Burgbergkapelle

Kapelle um 1900
Kapelle um 1900
Katholische Kirche Bieber - Pfarrei Mariae Geburt

Meßdiener - ein Ehrenamt in der Pfarrei

Die Messdiener spielen in der Kirche und in der Gemeinschaft der Gläubigen eine sehr große Rolle. Das Wort „Messdiener“ (auch „Ministrant“) kommt von dem lateinischen Wort „ministrare“ (dt. dienen) und ist die Bezeichnung für einen Altardiener.


Im Markusevangelium, Kapitel 9, Vers 35 steht geschrieben:
„Wer der Erste sein will, soll der Letzte von allen und der Diener aller sein.“


Ein Messdiener vertritt die gesamte Kirchengemeinde am Altar, um dem Priester zu assistieren und Gott zu dienen.
Der Messdienerdienst kann nach der Erstkommunion angetreten werden. Die Taufe und die Erstkommunion dienen als Voraussetzung für den Messdienerdienst, der in praktischen und theoretischen Stunden geübt wird.
Zu den Aufgaben der Messdiener gehören die Vorbereitung des Altars, die Assistenz bei der Händewaschung und das Gongschlagen während der Eucharistie. An höheren Festtagen tragen sie das Kreuz und die Fahnen, helfen dem Priester mit Weihrauch und Weihwasser und halten die Eingangs- und Ausgangsprozession. Außerdem sind sie auch an besonderen Gottesdiensten, wie Trauungen, Tauffeiern und Begräbnissen dabei, um dem Priester zu assistieren.
Die Messdiener sind in Gruppen eingeteilt und entnehmen ihren Altardienst dem jeweils aktuellen Pfarrbrief.
Zu den Gewändern der der Messdiener gehören als Untergewand einen den Farben des Kirchenjahres angepassten Talar und ein weißes Obergewand, genannt Rochett.
Das alles bildet das Fundament des Messdienerdienstes, nämlich die Sicherheit in den liturgischen Abläufen und das Wissen, die Geschehnisse im Gottesdienst zu begreifen.
Und auf dieses Fundament bauen die Messdiener gemeinsam auf.
Denn Messdiener sein, heißt auch Gemeinschaft, Spiel und Spaß.
Mit den anderen Messdienern zusammen hat man Gruppenstunden, man macht gemeinsame Ausflüge, es werden Feiern organisiert…
Das hört sich an wie in jedem Verein, doch bei den Messdienern spielt eine Sache die wichtigste Rolle: Das Dienen in der Kirche!

Und durch gemeinsamer Glauben, Gemeinschaft, Spiel und Spaß kann das ein wichtiger Teil für das Leben werden…
… vielleicht auch für DICH?!
Verena Steigerwald

Guppeneinteilung

Diese Einteilung gilt ab dem 08. September 2017


  1.Hannah Kreis, Kira Franke
  2.Mike Rieger, Kevin und Anna Hillenbrand.
  3.Sabrina Beck, Sarah Gabowski, Alina Schultheis.
  4.Luca Strieder, Philip Freund.
  5.Rosalie und Frieda Eichhorn.
  6.Johanna Weitzel, Sarah Magel.
  7.Zoe und Ruben Eller.

  8.Jessika Rieth, Lena Sachs.

Fronleichnam 2013

Messdiener am Altar

 

Bücherei-Öffnungszeiten

Mittwoch 17:00-18:00Uhr

Samstag 19:00-19:30Uhr

Sonntag 11:00-11:30Uhr.

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten während der Schulferien.

UFO gelandet?

Pfarrkirche in Bieber

Pfarrkirche, katholische Schule und Lehrerwohnung um 1935
Pfarrkirche, katholische Schule und Lehrerwohnung um 1935
Pfarrkirche, Pfarrheim und Pfarrhaus 2013
Pfarrkirche, Pfarrheim und Pfarrhaus 2013
Pfarrkirche Mariae Geburt
Pfarrkirche Mariae Geburt